[English below]

Die Brav_a ist ein queer-feministisches D.I.Y. (Do It Yourself) Zine, das sich im Stil einer Teenie-Zeitschrift teils ernst, teils ironisch mit Themen wie Liebe, Sex, (Körper-, Beziehungs-, Hetero-, Homo-) Normativität, Freund*innenschaften, der queer- feministischen Szene und vielem mehr beschäftigt. Das erste Heft erschien im Juli 2012, nun suchen wir schon für die 13. Ausgabe eure Beiträge! Sie können auf Englisch oder Deutsch, ernst oder witzig sein und sollten am besten sowohl für Teenager als auch erfahrene (Queer-) Feminist_innen verständlich sein. Die Deadline ist der 31. März 2020!

Bringt die 13 Glück oder Unglück? Uns egal, wir haben uns so oder so zwei neue Themen für die anstehende nächste Ausgabe der Brav_a ausgedacht: Polyamorie und Fussball. Was hat das miteinander zu tun? Nix oder doch?

Bei Fussball denken wir an Ungleichheiten im Profifussball, Empowerment für Mädchen, an die Popularität von Ballsportarten und an Fantum ohne Nationalismus und Lokalpatriotismus, an Homophobie, aber auch an Spaß, an Teamgeist und Sonntagsspiele im Park. Was verbindet ihr mit Fussball? Spielt ihr selbst oder habt ihr mal gespielt? Wie verorten sich Trans*-Personen in diesem geschlechtergeteilten Sport? Hattet ihr Spaß beim Mädchen-Fussball-Camp? Hasst ihr Fussball und findet das Thema total blöd? Auch okay!

Das zweite Thema der Ausgabe wird Polyamorie sein. Poly- im Gegensatz zu Monogamie? Was ist das eigentlich? Wie unterscheidet sich Polyamorie von offenen Beziehungen? Ist poly gerade im Trend? Welche gesellschaftlichen Normen machen euch poly schwer? Wie sind eure Alltags-Erfahrungen damit? Seid ihr daran gescheitert oder gewachsen? Welche schönen und welche weniger schönen poly-Erlebnisse hattet ihr? Warum würdest ihr das gern mal ausprobieren oder warum macht ihr darum einen großen Bogen?

Uns interessieren eure Erfahrungen zu und mit den Themen Fussball und Polyamorie… schreibt uns eure Geschichten, Gedanken, Berichte, Gedichte oder malt euer schönstes Tor oder was euch sonst dazu einfällt! Wir freuen uns über alle Einsendungen! Außerdem suchen wir auch wieder Texte für unsere „klassischen“ Kategorien „Mein erstes Mal…“, „Voll peinlich“, Fragen an Dr. Zecke, … Es wird natürlich auch in der Brav_a #13 eine Foto-Love-Story und eine In-&Out-Liste geben und sicher auch einen Psychotest.
Beiträge können Texte, Comics, Illustrationen, Fotos, Collagen, … von ein paar Zeilen bis mehrere A5-Seiten sein. Und sie müssen wirklich keine literarischen Meisterwerke sein. Wir sind an euren persönlichen Erfahrungsberichten interessiert, als an komplexen theoretischen Abhandlungen. Gerne völlig anonym oder mit Pseudonym. Außer der Foto-Love-Story und dem Cover können wir aus Kostengründen leider nur in Graustufen drucken. Und wie immer können wir euch nichts versprechen, außer dem Fame der Veröffentlichung und einem Brav_a-Belegexemplar!

Beiträge bitte an brav_a@gmx.de senden!
Danke und bis ganz bald!!

[English]

Brav_a is a queer-feminist D.I.Y. (Do It Yourself) zine in style of a teenmag which partly ironic, partly seriously deals with topics like love, sex (body-, relationship-, hetero-, homo-) normativity, polyamory and much more. Our first issue was released in July 2012. Now we’re already looking for contributions for our 13th issue! They can be in English or German, serious or funny and should be understandable for teenagers as well as experienced (queer-) feminists. The deadline for the next issue is the 31st of March 2020.

Is number 13 lucky or unlucky? In any case, we have thought of two new main topics for the next issue of Brav_a: polyamory and soccer. Now, what do both have in common? Nothing.. or?

To us, soccer can mean inequality in professional sports, empowerment for girls, popularity of ball sports and fandom without nationalism and local patriotism, homophobia, but also fun, team spirit and sundays playing soccer at the park. What do you associate with soccer? Do you play or have you played? How do trans* people cope with this very gender divided sport? Did you have fun at soccer camp for girls? Do you hate soccer and think this topic sucks? Also OK!

The second topic of this issue is polyamory. Poly- as an oppposite of monogamy? What does it even mean? What’s the difference between polyamory and an open relationship? Is poly trending at the moment? Which social norms make poly hard for you? How are your day-to-day experiences with poly? Which nice and not-so-nice poly experiences have you had? Why would you like to try it or why would you avoid it at all costs?

We are interested in your experiences on and around the topics soccer and polyamory… send us your stories, thoughts, reports, poems or draw your best goal or whatever you can think of! We are looking forward to every single submission! We are also looking for articles for our „classic“ sections like „my first time..“ or „so embarrassing!“ stories, questions for „Love advice from Dr. Zecke“, … We will of course have a photo love story again, an In&Out list and a psycho test.
Submissions can be texts, comics, illustrations, photos, collages, … from a few lines to several A5 pages. And they really don‘t need to be literary masterpieces. We are more interested in your personal experiences than in theoretical essays. If you prefer so, completely anonymous or with a pseudonym. Unfortunately, to save money we can‘t print in color besides the cover and the photo love story. And as always we can‘t promise anything to you besides the fame of publishing and a copy of the new issue.

Please send your submissions to brav_a@gmx.de!

Thanks and see you soon!!