[English below] Koerper

Wir suchen aktuell wieder nach Texten, Comics oder anderen Beiträgen für unser queer-feministisches D.I.Y. (Do It Yourself) Zine, die Brav_a. Und zwar zum Thema „Körper“: Was macht einen Körper aus? Was gefällt euch an eurem Körper, was nicht? Wie ist euer Verhältnis zu eurem Körper? Und zu anderen Körpern? Wie werden Körper von außen beeinflusst? Wie wäre ein Leben ohne Körper? Was auch immer euch dazu einfällt… Oder auch ein anderes Thema was zur Grundthematik unseres Zineformats passt – Liebe, Sex, (Körper-, Beziehungs-, Hetero-, Homo-) Normativität, Freund*innenschaften, die queer-feministische Szene, … wonach euch grade ist…

Allerdings: Nachdem wir letztes Jahr unter Pandemiebedingungen eine riesige Monsterausgabe erschaffen haben, wollen wir mit der #14 wieder etwas kleiner treten. Daher werden wir die Seitenzahl sehr begrenzen und erstmalig maximale Zeichen- bzw. Seitenzahlen für Beiträge vorgeben, die Deadline genau nehmen und ggf. Beiträge nicht abdrucken, wenn das Heft zu voll wird. Lasst euch davon aber bitte nicht abschrecken, wir freuen uns natürlich wieder auf eure kreativen und persönlichen Werke!

Bitte schickt uns eure Beiträge bis zum 15. April 2021 an: brav_a@gmx.de !

Beiträge sollten folgendes Format haben:

  • Texte sollten in einer Datei kommen, die mit MS Word oder Open Office bearbeitet werden kann. Wir können das Layout der einzelnen Beiträge leider nicht mit euch absprechen, das wäre zu viel Arbeit.
  • Maximale Textlänge: Zwei A5-Seiten oder 5.000 Zeichen (mit Leerzeichen).
  • Wenn ihr eine Illustration für euren Text habt, schickt sie bitte gleich mit (jpg, png oder pdf) oder wir illustrieren den Text selber.
  • Wir korrigieren Rechtschreibung etc. – wenn ihr das nicht möchtet, schreibt es bitte dazu.
  • Bitte formuliert eine kurze Content Note zu eurem Text oder wir formulieren sie selber (damit sind ein paar Stichwörter gemeint, die Leser*innen vorab einen Hinweis geben, um was es in dem Text gehen wird).
  • Beiträge können Texte, Comics, Illustrationen, Fotos, Collagen, … sein. Und sie müssen wirklich keine literarischen Meisterwerke sein. Wir sind eher an euren persönlichen Erfahrungsberichten interessiert, als an komplexen theoretischen Abhandlungen. Gerne völlig anonym oder mit Pseudonym – bitte schreib uns das auch gleich dazu. Außer der Foto-Love-Story und dem Cover können wir aus Kostengründen leider nur in Graustufen drucken. Und wie immer können wir euch nichts versprechen, außer dem Fame der Veröffentlichung und einem Brav_a-Belegexemplar!

    Danke und bis ganz bald!!
    Eure erschöpfte Brav_a-Redaktion

    [English]

    Once again we are looking for texts, comics or other submissions for our queer-feminist D.I.Y. (Do It Yourself) zine Brav_a. This time we are looking for contributions on the topic of „bodys“: What is a body? What do you like about your body, what don‘t you like? How is your relationship with your body? How are bodys influenced from the outside? How would life be without a body? Whatever you can think about… Or also any other topic that fits the scope of our zine – love, sex, (body, relationship, hetero, homo) normativity, friendship, the queer-feminist scene, … whateever you would like to write about…

    But: after we created a huge monster issue #13 despite the pandemic we want to scale down a bit again with this issue. Therefore, we will reduce the number of pages and for the first time limit the number of characters / pages for each contribution, take the deadline seriously and will potentially not print submissions if the issue is too full. But please don‘t hesitate to write to us, we are very much looking forward to reading and admiring your creative and personal work!

    Please send us your submission until the 15th of April 2021 to: brav_a@gmx.de.

    They should adhere to the following guidelines:

  • Texts should be sent in a file format that can be edited with MS Word or Open Office. Unfortunately we can‘t consult each author on the layout of their contributions, that would be too much work.
  • Maximum text length: two A5 pages or 5.000 characters (incl. spaces).
  • If you have an illustration to accompany your text, please send it together with your text (jpg, png or pdf) or we will illustrate your text ourselves
  • We will proofread your text – if you don‘t want that please let us know in advance.
  • Please accompany your text with a short content note or we will write one for you (meaning a few keywords that give readers a heads-up about the content)
  • The submissions could be texts, comics, illustrations, photos, collages, … And they really don’t have to be literary masterpieces. We are more interested in reports on personal experiences than in complex theoretical essays. You can publish totally anonymously or using a pseudonym – please let us know what you prefer. Despite our cover page and the Photo Love Story we unfortunately can only print black and white to save money. And as always we can’t give you anything else despite the fame of publishing and a copy of Brav_a #14!

    Thanks and see you soon!!
    Your exhausted Brav_a editorial team