Rezensionen: Die Frau und der Sozialismus und Zur Geschichte der proletarischen Frauenbewegung

Manchmal gibt sich die Brav_a-Redaktion richtig Mühe mit angefragten Rezensionen von Büchern, mit dem Resultat dass sie leider viel zu lang für unser kleines Heft werden. Damit unsere Leser*innen trotzdem auf nichts verzichten müssen, stellen wir sie hier auf unser Blog. Im folgenden findet ihr die Rezensionen von Daniel zu zwei vom Berliner Manifest Verlag neuverlegten Klassikern: „Die Frau und der Sozialismus“ von August Bebel und „Zur Geschichte der Proletarischen Frauenbewegung“ von Clara Zetkin.
Der Manifest-Verlag macht übrigens gerade eine unterstützenswerte Crowdfunding-Kampagne, da er wie viele Kleinstunternehmen mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie zu kämpfen hat.
(mehr…)

Brav_a #12 jetzt kostenlos als PDF

Danke für die vielen Beiträge die uns bis gestern für die nächste Ausgabe der Brav_a erreicht haben! Bis wir alle gelesen, gelayoutet und gedruckt haben dauert es wohl noch ne Weile. Wie viele andere Gruppen sind unsere Redaktionstreffen momentan nur als Videokonferenzen möglich, wir haben alle viel anderes im Kopf und müssen mal schauen wie es in ein paar Monaten mit der Möglichkeit zum Drucken aussieht. Aber bis dahin könnt ihr ab sofort auch die Brava #12, genau wie alle vergangenen Ausgaben, kostenlos als PDF herunterladen! Viel Spaß beim Lesen und alles Gute für euch in der Corona-Ausnahmesituation. Haltet durch!

Suche nach Beiträgen! Call for submissions!

Kaum zu glauben – die erste Brav_a erschien vor fast 8 Jahren. Nun suchen wir schon für die 13. Ausgabe eure Beiträge! Diesesmal zu den Themen Polyamorie und Fußball (aber nicht nur). Die Deadline ist der 31. März 2020! Mehr Infos hier.

Can you believe it – the first issue of Brav_a was released nearly 8 years ago. Now we’re already looking for contributions for our 13th issue! Our main topics are polyamory and soccer (but not exclusively). The deadline for the next issue is the 31st of March 2020. More Infos here.
Suche nach Beiträgen

Die große Brav_a-Lesereise

Nachdem wir Ende November schon in Leipzig waren, geht’s am 10. Januar weiter in Schwerin: Lesung und Quiz. Wenn ihr uns zu euch in die queer-feministische Wohnzimmer-Kneipe o.ä. einladen wollt für ’ne ählichen Veranstaltung (und vielleicht sogar Fahrtkosten organisieren könnt) dann schreibt uns: brav_a@gmx.de.

Brav_a #12 Release

Flyer Brav_a #12 Release Schon mal vormerken: Wir feiern am 31. Oktober ab 19:30h die neuste Ausgabe unseres queerfeministischen Zines mit Lesung, Glitzer, Keksen und weiteren Überraschungen..

Brav_a ist ein unkommerzielles D.I.Y. Zine im Stil eines Teeni-Magazins, das sich in leicht zugänglicher Art mit Themen wie Liebe, Sex und Politik auseinandersetzt. Dieses Mal geht’s hauptsächlich um emotionale Arbeit und Geschlechtskrankheiten, aber auch Hits wie Foto-Love Story, „Voll-Peinlich“-Geschichte, Mein Erstes Mal und eine brandtaktuelle „In & Out“-Liste sind wieder mit dabei.

B-Lage, Mareschstraße 1, Berlin Neukölln (S-Sonnenalle)